Allgemein, Hamburg, Neulich im Norden, Norddeutschland, Rausgehen
Kommentare 21

52 kleine & große Eskapaden in und um Hamburg: uns gibts jetzt auch gedruckt

52 Eskapaden in und um Hamburg

Ich weiß noch ganz genau, wann der DUMONT Verlag anfragte, ob wir ein Buch mit dem geheimnisvollen Titel 52 kleine & große Eskapaden in und um Hamburg machen wollten. Der Anruf erreichte uns vor Urzeiten (so kommt es mir vor) an einem grieselgrauen Tag auf Sylt. Draußen stürmte es und regnete Bindfäden. Was sich daraufhin in mir abspielte, war ziemlich nah dran am Gefühl einer Blitzverliebtheit, denn die Idee schien auf uns zu passen wie der berüchtigte Deckel auf den Topf. Und überhaupt hatte ich mir schon immer und immer gewünscht, so ein Buch zu schreiben.

 

52 kleine und große Eskapaden in und um Hamburg: Ab nach draußen

 

Wie das beim Verlieben so ist, folgte eine kurze Werbephase; Probetexte und Probefotos mussten eingereicht werden und vor allem eine Liste vorgelegt, wie wir das Konzept hinter den Eskapaden mit Leben füllen wollten. Zufällig entsprach das Briefing exakt meiner Vorstellung des besten Puzzles der Welt:

  • 52 Outdoor Erlebnisse,
  • für jedes Wetter, jede Jahreszeit, die möglichst
  • umsonst und möglichst
  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu
  • unbekannteren Naturschönheiten führen oder
  • bekanntere Orte in neuem Licht erlebbar machen, das
  • hübsch fächerförmig von Hamburg City ins Grüne ausstrahlt

Ein klassischer Reiseführer ist das Buch also nicht. Es ist mehr eine Aufforderung, die Freiluftvergnügen der Großstadt zu erfahren. Die Naturschätzchen und versteckten Perlen zu entdecken, die oft nur Einheimische kennen und manchmal nicht einmal die. Ich glaube, das kann ich so auch für die 52 kleine und große Eskapaden in und um Berlin, Dresden, Köln, Leipzig, München oder Stuttgart sagen – die 6 anderen Metropolen-Bände, die in der gleichen Reihe erschienen sind.  (Es gibt auch noch 7 Titel mit einer leicht abgewandelten Ausrichtung; davon erzählte ich im nächsten Beitrag mehr.)

 

52 kleine und große Eskapaden: Rausgehen ist das neue Ausgehen

 

Als Autorin sollte ich ja nun an jedem verkauften Exemplar interessiert sein, trotzdem Hand aufs Herz: wer lediglich für den üblichen „alle Highlights in 2,5 Tagen“-Kurtzrip nach Hamburg reist, ist mit einem anderen Buch besser beraten. Unseres enthält beispielsweise 0 (in Worten: null) Shopping- oder Ausgehtipps und die touristischen Hauptattraktionen sind anderswo sicher ausführlicher beschrieben. Aber bei Menschen

  • die in und um Hamburg leben oder Hamburg im Herzen tragen,
  • Lust auf Auszeiten in der Natur haben und eine
  • gewisse Neugier auf das, was hinter der Haustür liegt, verspüren

macht sich das Buch eigentlich ganz gut im Regal. Es ist eines zum immer wieder Hervorholen; gegliedert in drei Kapitel, von denen man sich – je nach akuteller Laune und zeitlichen Möglichkeiten – inspirieren lassen kann.

 

EskapadenHamburg

Die Eskapaden sind reich bebildert – und im Original natürlich nicht mit unserem Wasserzeichen versehen.

 

  • 20 X Stundenglück: Abstecher führen zu den kleinen Freiheiten um´s Eck; sie laden ein zum Zen vorm Frühstück, Mikroabenteuern in der Mittagspause oder (feier)-abendlichen Froschkonzerten.
  • 20 Tagesabenteuer: ausgedehnte Ausflüge – zu Fuß, per Rad, mit dem Schiff oder anderen Öffis – machen Lust darauf, sich die Sinne vom Blütenregen vernebeln zu lassen, im Windschatten der Ozeanriesen zu wandern oder die Kältewellen eines eiskalten Flüsschens zu spüren.
  • 12 Wochenendferien: Miniurlaube bei den besten Nachbarn der Welt, erzählen etwa vom Herbstleuchten in Niedersachsen, der Winterstille in Mecklenburg-Vorpommern oder Sommernachtsträumen in Schleswig-Holstein.

 

Eskapaden Hamburg

Damit man die Eskapaden gut findet gibts Karten, Tipps zur Anreise, besten Zeiten und Equipment

 

Mehr Einblicke ins Buch findet Ihr direkt bei DUMONT. Oder im Handel, wo das Buch seit einer Woche erhältlich ist. Oder (vielleicht) wenn Ihr in den Kommentaren vermerkt, dass Ihr gern ein Exemplar gewinnen würdet. Denn natürlich verlosen wir eins. Mitmach-Ende: 01. Juni 2018. Am Zwoten entscheidet dann das Los.

Fehlen nur noch die hard facts:

52 kleine und große Eskapaden in und um Hamburg

232 Seiten, ultraviele Fotos
DUMONT REISEVERLAG
Auflage: 1 (11. Mai 2018)
ISBN-10: 3770180712
ISBN-13: 978-3770180714
Preis: 14,99 (und dafür liegt es übrigens richtig schön schwer in der Hand)

21 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Buchveröffentlichung! Das ist ja richtig toll und hat bestimmt viel Spaß gemacht, daran zu arbeiten. Wow, es ist so selten, dass ein Verlag von sich aus anklopft und dann auch noch DuMont. Ich wünsche euch viel Erfolg damit und einen guten Absatz!!! Es klingt nach einem tollen Konzept :).

    Liebe Grüße
    Steffi

  2. Helga Paulsen sagt

    Wie spannend ein Buch zu schreiben! Ich bin schon ganz gespannt auf die Inhalte. Am liebsten würde ich es gewinnen! (sonst kaufe ich es 🙂
    Liebe Grüße
    Helga Paulsen

  3. Kurt Lahmann sagt

    Hamburg und das 52 mal. Da kann man/frau sich ja ein Jahr dran austoben. Und immer Hamburg im Sinn!

    H = HAFEN: Verbinder zur Welt, Augenfestival für Se(e)nsüchtige.
    A = ALSTER; Das kleine Meer mitten drin, das flüssige Herz von Hamburg.
    M = MENSCHEN: So weltoffen, verständig, eigenartig aber artig, hin und wieder etwas versnobt, aber liebenswert.
    B = BARMBEK: Stadtteil, stellvertretend für all die anderen Stadtteile in der Stadt; manchmal etwas abgehoben.
    U = UHLENHORSTER FÄHRHAUS: DAS Ausflugsziel an der Aussenalster vor dem II.WK.; heute immer noch Schiffsanleger,
    R = REEPERBAHN: Menschen- und Kneipengetümmel, hier wird Hamburg`s Nacht zum Tag; das Herz von St.Pauli,
    G = GERN WIEDERKOMMEN: Einmal vom Hamburg-Virus infiziert gibt es kein Entrinnen mehr; wer nicht dort lebt, kommt bestimmt wieder.

    Liebe Grüße nach St.Pauli
    Kurt

  4. Mehrmeer sagt

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen „Baby“! Es steckt bestimmt wahnsinnviel Herzblut darin und wenn ich es nicht gewinne, werde Ichs wohl kaufen! 😉
    Liebe Grüße Ingrid

  5. Tessa sagt

    Das klingt nach einem total tollen Buch und ich würde mich sehr darüber freuen. Damit wäre der nächste Hamburg Besuch gesichert.

  6. Frank sagt

    Glückwunsch zur Hamburg-Ausgabe, aber ich warte lieber noch auf den nächsten Beitrag 😉

  7. Hallo, Ihr Lieben,

    heute waren wir mal wieder in Nordfriesland. Und mal wieder in einer Buchhandlung in Husum. Da kamen mir die Eskapaden allesamt entgegen. Konnte die Finger nicht davon lassen. Richtig toll gemacht. Herzlichen Glückwunsch und nach der vielen Arbeit des Buches hoffentlich erst mal raus und durchatmen:-)

    Liebe Grüße

    Kai

  8. Timo sagt

    Herzlichen Glückwunsch. Ich wette, das wird weggehen, wie geschnitten Brot. Bei uns liegt jedenfalls schon ein ganzer Stapel, eignet sich ja auch ganz hervorragend als Geschenk…

    Liebe Grüße und ganz viel Erfolg damit.

    Timo

  9. Steffi sagt

    Wie toll. Das wird morgen gleich beim Buchhändler des Vertrauens als Geschenk für Freunde bestellt. Aber halt: Dann brauch ich ja auch noch eins ! Vielleicht klappt es mit dem Gewinn.
    Ich freu mich darauf.
    Alles Gute aus Berlin von Steffi

  10. Anke sagt

    Liebe Stefanie, das sieht schon von außen sehr, sehr ansprechend aus…! 🙂
    Die Idee mit der zeitlichen Einteilung finde ich auch ziemlich gut.
    Wäre der perfekte Reisebegleiter, wenn Iris und ich im Juni im Hamburg sind – was Stundenglückliches lässt sich da garantiert noch unterbringen…
    Liebe Grüße
    Anke

  11. Das ist bestimmt ein super Buch und für euch selbst auch eine schöne Erinnerung an die vielen Ausflüge, an denen ihr uns hier regelmäßig teilhaben lässt. Gerne möchte ich eins davon gewinnen! Es wäre das perfekte Geschenk für meine Schwester, die bald Geburtstag hat und alle Hauptsehenswürdigkeiten in Hamburg schon kennt. Und wenn ich sie dann besuchen komme, ziehen wir mit dem Buch gemeinsam los. Das klingt ziemlich gut, vielleicht habe ich ja Gkück. 🙂

  12. Anna sagt

    Momentan weilen wir in Sehlendorf und machen uns in einer Woche auf nach Hamburg- das erste mal….am 01.06. Sind wir leider schon wieder in der Heimat Bayern deswegen werde ich kaufen 😉 bin schon sehr gespannt, euren Blog finde ich schon so toll !!

  13. Sehr cool. Ich würde es sehr gerne gewinnen. Der Titel klingt gut. Ich fahre immer nur durch Hamburg. Aber es wäre mal eine gute Unterbrechung für die lange Autotour.
    LG Kerstin

  14. Pingback: 52 kleine und große Eskapaden in Schleswig-Holstein an der Ostsee -

  15. Liebe Stefanie,

    ich habe gerade mit Entzücken entdeckt, dass von euch gleich zwei ausgesprochen attraktive Bücher herausgekommen sind! (Ich ging gerade rückwärts vor im Anschauen der neuesten Beiträge, da ich ein wenig nachholen musste beim Lesen.)

    Ich gratuliere und bin sicher, dass beide Bücher hier bald einen Platz bei mir finden werden, denn das hört sich richtig gut an! Die Kombination aus Stundenglück,Tagesabenteuern und Wochenendferien hält doch eigentlich für jede Gelegenheit etwas bereit und die Vielfalt der Vorschläge deckt jede Wunschrichtung und Stimmungslage ab. Das lass ich mir nicht entgehen – egal, ob es mehr diesen Band und den Stadtbereich betrifft mit Ausflügen ins Umland oder den zweiten Führer, der hinaus an die Küsten / aufs Land führt.

    Nochmals Glückwunsch zu den Veröffentlichungen, und ich freue mich aufs Lesen sowie auf die wie immer bei euch hervorragenden Fotos dazu.

    LG Michèle

  16. Liebe Kommentatoren und Kommentatorinnen – bei diesem wunderbaren Wetter kommt man ja zu nix. Deswegen haben wir gerade eben erst, also einen Tag zu spät, das Gewinnerlos gezogen und das Glückskind informiert. Euch allen vielen Dank für´s Mitmachen und besonders für die vielen Glückwünsche und netten Worte. Darüber haben wir uns logischerweise sehr gefreut! Schönen Sonntagabend weiterhin, Stefanie & Volko

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .