Allgemein
Kommentare 7

Kleine Pause – mit Blick aufs Meer

Blackpool

Hätte ich mal das Angebot von Vogts Vermittlungsagentur angenommen. Noch im Sommer schlug mir die Agentur regelmäßig eine nicht näher bezeichnete Tätigkeit zu besten Konditionen vor. Die Bezahlung beträgt durchschnittlich 3600 € im Monat bei ca 4 Stunden Arbeit in der Woche, hieß es. Und weiter: Der Mitarbeiter hat keine eigenen Ausgaben und muss keine speziellen Fähigkeiten mitbringen.

Das hätte eigentlich ganz gut gepasst. Und dann hätte ich mich jetzt ganz entspannt zurücklehnen können – optimaler Weise mit Blick aufs Meer. Aber im Sommer mache ich mir schon aus Prinzip ungern praktische Gedanken. Und als ich endlich soweit war, den Job in Erwägung zu ziehen, hatte ihn mir offenbar jemand Flinkeres vor der Nase weggeschnappt. Jedenfalls höre ich nichts mehr von Vogts Vermittlungsagentur.

 

WM 2014

 

St. Peter-Ording

 

St. Peter-Ording

 

Staberhuk Fehmarn

 

jungemädchen

 

KinderimAquarium

 

Hundefreude

 

Lousiana

 

Schwaene

 

Meereslounge

 

Ist aber dennoch eine gute Stelle

 

 

Tango Travemuende

 

Sonnenuntergang

 

Weltschiffahrtsweg

 

Zwei Schafe

 

Strandgym

 

Wilhelmsburg

 

Sylt im November

 

Sylt bei Regen

 

 

Kiel by night

 

Watt

 
mitblickaufsmeer
 

Was ich eigentlich sagen wollte: Uns hat mal wieder der Jahresendstress erwischt. Das bleibt ja nicht aus. Wie immer sind alle (Kunden, Dienstleister, Heizungsableser, wir) scharf drauf, gewisse noch Dinge im „alten Jahr“ zu erledigen und da nicht alles aufeinmal geht, steht eine Blogpause an. Keine ewig lange. Wir hören das Meer schon in der Ferne rauschen. Bald gehts hier weiter. Macht´s gut derweil!

7 Kommentare

  1. Wirklich schöne Fotos, die in der Zusammenstellung und durch das gemeinsame Motto „zwei Individuen in Betrachtung des Meeres“ besonderen Charme entfalten! Ich wünsche Euch alles Gute bei der Bewältigung des Jahresendstresses, fasse mich in Geduld und lese einstweilen ein paar Eurer alten Beiträge, die ich noch nicht kenne. Liebe Grüße aus dem inzwischen wieder weniger tiefen Süden, Lotte

  2. Ich wünsche euch eine schöne Pause und dass ihr alles noch bewältigen könnt vom Jahresendstress. Mich hat für längere Zeit ein Infekt immer wieder danieder gehauen, so dass ich auch eine „Zwangspause“ eingelegt habe. Ich wünsche euch alles Liebe. Bis bald

  3. Das Wort „hätte“ gibt es so wenig wie ein NICHTS wirklich nichts ist. Und so habt Ihr……
    Raum……für……

    Liebe Gedanken und bis bald

    Kai

  4. Liebe Stefanie, die zwei mal zwei in Synchron finde ich ja klasse (die Schafe und die Mädels). Tolle Fotos und eine witzige Einleitung in Eure BlogPause. Also, haut rein, und ich freu mich schon darauf, wenn’s weiter geht. Liebe Grüße, Ulrike

  5. Ihr macht es genau richtig, Stefanie. Blog-Pausen liegen momentan ohnehin schwer im Trend. 😉

    Mit Euren schönen Zweier-Foto-Impressionen im Gedächtnis werde ich es hoffentlich schaffen, auch mal eine Weile ohne Eure tollen, inspirierenden Beiträge über die Runden zu kommen.

    Macht es Euch hyggeligt und genießt die Blog-freie Zeit!

    Liebe Grüße, Martina 💝

  6. Super umgesetzt….mit all den 2er Fotos!

    Macht euch nicht zu viel Stress in der blogfreien Zeit, sondern gönnt euch auch mal bewusst Ruhe.
    Ihr habt es verdient!!

    Und wir alle freuen uns darauf euch – wann denn auch immer – wieder zu lesen und die schönen Fotos anzusehen.

    Liebe Grüße

    Eva

  7. Vogts Vermittlungsagentur? Ist ja der Hit, toller Job muss das sein. Dann könnte man sich wenigstens das Bloggen leisten 🙂 Schöne Bilder hast du da mitgebracht. Ach ja, der hübsche Norden….

Kommentar verfassen